Neuigkeiten von
der T.E.D. com GmbH

0 71 95 / 58 999 – 0

26.03.2018

Brandwarnanlage BEKA

 

 

 

 

Brandwarnanlage

Seit diesem Jahr liegt nun die Brandmeldenorm VDE 0862-2 als Gesetzesentwurf vor. Sie regelt die Brandschutzbestimmungen für kleinere Sonderbauten und schafft Klarheit in der rechtlichen Grauzone. Wenn die Norm in der Landesbauordnung verankert ist, wird sie zu einer rechtlichen Anforderung. Spätestens dann haben alle, die noch über keinen adäquaten Brandschutz verfügen, konkreten Handlungsbedarf.

Die Leistungsmerkmale der Brandwarnanlage BEKA von unserem Lieferanten Daitem:

  • Brandwarnanlage mit überwachtem Funkweg nach EN 54-25
  • Funk-Rauch-Wärme- und Kombimelder verfügbar
  • Bidirektionale Signalübertragung auf 2 Funkbändern mit 24 Kanälen
  • Die BEKA-Brandmelder sind nach EN 54-5 oder EN 54-7 und EN 54-25 zugelassen und somit ein zugelassenes Bauprodukt
  • Der Druckknopfmelder in blau mit Aufdruck Hausalarm ist ausgelegt nach EN 54-11 mit EN 54-25 Funk
  • Flächendeckende Alarmierung über drahtlose Sirene zur Evakuierung nach EN 54-3 oder über Signalgeber im Meldersockel mit 85 dB(A) Lautstärke
  • Innovativer akustischer Reichweitentest für schnelle und sichere Montage der Melder und Sirenen
  • Intelligente TwinPower®-Batterietechnologie der Funk-Rauch-Wärme- und Kombimelder ermöglicht den uneingeschränkten Betrieb über 10 Jahre hinweg und sorgt für geringe Unterhaltskosten
  • Einfacher Austausch der verschmutzten Detektionskammer – der Melder bleibt optisch unverändert und hat neue 10 Jahre Betrieb
  • Der Wartungsmodus ermöglicht eine schnelle und einfache Überprüfung des Systemzustands über die  Zentrale für eine problemlose Ein-Mann-Wartung! Damit geringe Wartungskosten.
  • Einfache Überprüfung des Systemzustandes - problemlos über zentrale Anzeige
    Copyright © Atral-Secal GmbH