Brandmelder
fristgerecht erneuern

0 71 95 / 58 999 – 0

Austausch nach DIN14675 durch Experten von T.E.D. com

Warum ist der Austausch notwendig?

Mit wachsender Betriebsdauer nimmt die Zuverlässigkeit von Brandmeldern, wie bei jedem empfindlichen elektronischen Bauteil, ab. Daher ist nach DIN 14675 ein regelmäßiger Tausch vorgesehen, um die volle Funktionsfähigkeit Ihres Brandmeldesystems zu gewährleisten.

Automatische Brandmelder enthalten in der Regel keine mechanisch bewegten Teile. Trotzdem unterliegen sie in Abhängigkeit von den Umgebungsbedingungen einem mehr oder minder starkem Verschleiß zum Beispiel durch:

  • Temperatur- und Klimaschwankungen, welche die Sensorik und Elektronik beeinflussen
  • Verschmutzung durch Umgebungseinflüsse 
  • Alterungsprozess der elektronischen Bauteile

Fristen für den Rauchmeldertausch

Hochwertige Melder können diese Erscheinungen erkennen und bis zu einem gewissen Grad kompensieren. Aber auch die Lebensdauer dieser Melder ist begrenzt. Die DIN 14675 gibt folgende Fristen für den Meldertausch vor:

  • 5 Jahre für automatische punktförmige Melder ohne automatische Kalibriereinrichtungen
    oder Verschmutzungskompensation
    Gilt für ESSER-Rauchmelder Serie 9000, Serie 9100
  • 8 Jahre für automatische punktförmige Melder mit Komponenten mit automatischen Kalibriereinrichtungen oder Verschmutzungskompensation zur Anzeige einer zu großen Abweichung
    Gilt für ESSER-Rauchmelder Serie 9200, IQ8Quad und ES Detect

Ihr Mehrwert

Zugegeben: Im ersten Moment treibt einem der Gedanke eines vollflächigen Meldertauschs die Schweißperlen auf die Stirn. Budget, welches man nicht einkalkuliert hat, muss bereit gestellt werden. Doch der Mehrwert für Ihr Unternehmen durch einen fachgerechten Austausch der Brandmelder liegt für uns als Facherrichter deutlich auf der Hand:

  • Vermeidung hoher Kosten durch Falsch- bzw. Fehlalarme und somit generierte Feuerwehreinsätze
  • Vorbeugung der Gefahr eines wirtschaftlichen Schadens und eines Imageverlustes durch verspätete Evakuierung oder Gefahrenbekämpfung
  • Senkung möglicher Verlustrisiken bei einer Schadensbegleichung nach einem Brandschaden

Unsere Ansprechpartner bzw. Techniker unterstützen Sie beim Austausch der Rauchmelder. Die notwendigen Einstellungen an der Brandmeldezentrale werden von uns fachgerecht vorgenommen.

Unsere Vorgehensweise

Gerne unterbreiten wir Ihnen unverbindlich ein Angebot für den Meldertausch. Sollten wir die Anlage noch nicht kennen, vereinbaren wir einen Termin bei Ihnen vor Ort. Hierbei können wir Sie vorab beraten und auf Ihre individuellen Ansprüche eingehen. Bei sehr umfangreichen Brandmeldesystemen ist es auch denkbar, den Tausch sukzessive durchzuführen. Sprechen Sie uns an!

Ihr Ansprechpartner

Herr Feiling

0 71 95 / 58 999 - 21