intelligente Lösungen für
die Pflegekommunikation

0 71 95 / 58 999 – 0

Die Zukunft der Pflegekommunikation beginnt jetzt

Lichtrufsysteme

Die Systeme im Bereich der Alten- und Krankenpflege wandeln sich rasant. Die Lösungen der Informations- und Kommunikationstechnologien, der Sicherheitstechnik sowie des Lichtrufs nähern sich immer stärker an. Gleichzeitig entstehen stetig höhere Anforderungen im Bereich der Pflege, die wiederum den Anspruch an die Technik vergrößern. Wir helfen Ihnen, mit diesem Wandel Schritt zu halten.

In jeder Seniorenwohnanlage und jeder Pflegeeinrichtung gibt es sensible Bereiche mit erhöhtem Schutzbedarf. Wir ermöglichen moderne Systemlösungen, die durch die Einbindung von Gewerken wie Fluchttürsteuerungen, drahtlose Kommunikation, wie DECT oder WLAN sowie Brandmelde- und Zutrittskontrollsysteme optimal an die jeweiligen Anforderungen angepasst werden können. Ein solches individuell zugeschnittenes System bietet den Bewohnern Sicherheit und unterstützt die Arbeitsabläufe im Pflegealltag effektiv und kosteneffizient. Wir bieten mit unseren Lieferanten Lösungen für eine optimale medizinisch-pflegerische Versorgung.

Die beinhaltet beispielweise

  • Kombination der Lichtrufanlage mit Ihrer Telefonanlage
  • Protokollierung des Pflegeaufwands zur Angabe der Pflegestufe
  • Übermittlung von Störungsmeldungen per Sprachansage
  • zentrale Steuerung der Haustechnik möglich

Displaymodul mit hochwertigem LC-Display und integrierter Ruf- u. Abstelltaste zur Anwesenheitsmarkierung durch den Pflegedienst.
Zimmersignalleuchte CL 341 mit vier LED-Anzeigeleuchten (weiß, rot, grün, gelb)
Ruf-Abstelltaster zur Anwesenheitsmarkierung im Patientenzimmer durch das Pflegepersonal.
Zimmerterminal mit integrierten Bedienelementen.

Alarmierungsserver

Gerade im Bereich der Pflege ist eine schnelle Alarmierung oberstes Gebot. Aus diesem Grund empfehlen wir immer den Einsatz eines Alarmservers zur Kopplung von Lichtruf- bzw. Brandmeldeanlagen über ESPA-Schittstellen mit der Telefonanlage.

Hier arbeiten wir aktuell gerne mit dem TeMeno Alarmserver. Er ermöglicht Ihnen, Sprache und/oder Text mit Hilfe interner und externer Sprach- und Datennetze zu verbreiten. Dies ist insbesondere sinnvoll, sobald Standardinformationen schnell an einen bestimmten Adressatenkreis übertragen werden müssen - so etwa Alarm- und Störmeldungen im Brand- oder Notfall, Schwesternrufe in Krankenhäusern und Pflegeheimen oder Störmeldungen, die einem Gebäudemanager technischen Handlungsbedarf in der Gebäudeleittechnik signalisieren.

Unsere Vorgehensweise

Die Anforderungen an Lichtrufsysteme sind vielseitig. Neben der Gewährleistung, dass sie auch im richtigen Moment funktionieren, sollten die Systeme auch für die Personen einfach zu bedienen sein.

Um Ihnen ein Angebot zu unterbreiten, vereinbaren wir einen Termin bei Ihnen vor Ort. Hierbei können wir Sie vorab beraten und auf Ihre individuellen Ansprüche eingehen. Diese sind je nach Größe und Art des Objektes sehr unterschiedlich. Im Anschluss des Termins erhalten Sie von uns ein unverbindliches Angebot, auf dessen Basis Sie sich entscheiden können.

Service & Wartung von Schwesternrufanlagen

Sie haben bereits eine bestehendes Lichtrufsystem und suchen eine Fachfirma? Auch das ist kein Problem! Wir kommen gerne bei Ihnen vorbei, begutachten den Zustand Ihrer Anlage und kalkulieren dahingehend ein Angebot über die Wartung und/oder Instandsetzung der Anlage.

Je nach Kundenwunsch arbeiten wir Ihnen gerne einen Wartungsvertrag aus, der die regelmäßige Kontrolle der Anlage auf Funktion gewährleistet. Zudem profitieren Sie als Vertragskunde von unserer 24-Stunden-Erreichbarkeit. Mehr dazu finden Sie unter der Rubrik Service / Support.

Ihr Ansprechpartner

Herr Feiling

0 71 95 / 58 999 - 21