Eine Vielfalt
an Anwendungen

0 71 95 / 58 999 – 0

Verbessern Sie Ihre interne Kommunikation & Zusammenarbeit

Unified Communication & CTI-Lösungen

Auf den ersten Moment klingt das hoch kompliziert und oft weiß man auch auf Anhieb nicht, was sich hinter den Begriffen verbirgt. Doch dafür haben Sie ja uns - die T.E.D. com GmbH. Sprechen Sie mit uns, wir erklären Ihnen gerne, was für Ihr Unternehmen Sinn macht und worauf Sie achten müssen.

Computer Telefonie Integration (CTI)

CTI bezeichnet die Verknüpfung der Computer- bzw. Informations-Technologie (IT) mit der Welt der Telekommunikation (TK). Mit CTI kann man aus Computerprogrammen heraus automatisch Anrufe aufbauen, annehmen und beenden. Dazu ermöglicht CTI mittels Rückfrage und Weiterleitung die Vermittlung von Gesprächen und den Aufbau von Konferenzschaltungen. Typische CTI-Programme signalisieren dem Benutzer alle Zustände seiner Telefon-Endgeräte, egal ob es sich um schnurgebundene oder mobile Endgeräte handelt.

Unfied Communications

Unified Communications (UC) Applikationen gestalten die Kommunikation in Unternehmen effektiver. Sie optimieren den Arbeitsfluss der Nutzer, indem sie Fehler minimieren, wiederkehrende Tätigkeiten erleichtern und die Zusammenarbeit im Team sowie mit Geschäftspartnern vereinfachen. Damit nimmt Unified Communications den Kerngedanken der Computertelefonie auf (einfach wählen/Wahlhilfe, Click2Call), überträgt diesen aber auch auf andere Medien wie z.B. E-Mail, Instant Messaging, Desktop Sharing, Video Kommunikation.

Im Gegensatz zu einer klassischen CTI-Lösung, die telefonleitungszentriert aufgebaut ist, basiert Unified Communications Software der neuesten Generation auf einer personenorientierten Architektur. Diese stellt den Kommunikationspartner, den „Gesprächspartner“, in den Mittelpunkt.

UNIFY My Portal
für Mobile
Panasonic "UC Pro"
für Mobile
ESTOS ProCall

Kosten-Controllingsoftware

Wir möchten Ihnen helfen, die Kosten in Ihrem Unternehmen an Transparenz gewinnen zu lassen. Denn eine permanente Analyse der telefonischen Erreichbarkeit des gesamten Unternehmens ist Voraussetzung für einen erstklassigen Service.

Die meisten Chefs finden ihre ITK-Kosten zu hoch. Die wenigsten wissen, woher das kommt.

Telekommunikation und IT-Infrastrukturen kosten Geld. Doch wo genau entstehen die Kosten? Wer verursacht sie und wie kann man knappe Budgets intelligent schonen? Ohne eine verursachergerechte und vollständig nachvollziehbare Zuordnung sind ITK-Kosten bei mittleren und großen Unternehmen auf Dauer nicht kontrollierbar.

Die Controllingsoftware AlwinPro aus dem Hause Aurenz erfasst sämtliche ITK-Kosten und ordnet sie Mitarbeitern, Abteilungen und Standorten exakt zu. Fixkosten, Abschreibungskosten und selbst Arbeitszeitkosten werden bei Bedarf erfasst. Zusätzlich können dienstliche Gespräche von privaten getrennt werden, wodurch der Datenschutz ohne Eingriff in die Privatsphäre eingehalten wird.

Unsere Vorgehensweise

Wie im Einstiegstext weiter oben bereits erwähnt, klingen die Begriffe im ersten Moment befremdlich und kompliziert. Daher scheuen Sie sich nicht und rufen uns an! Unser Herr Schmitz berät Sie in jedem Fall kostenlos und unverbindlich.
Gerne stellen wir Ihnen die Möglichkeiten bei einem Termin in unserem Hause vor und zeigen Ihnen an Life-Beispielen die Vorteile der einzelnen Lösungen. Im Anschluss des Termins erhalten Sie von uns ein unverbindliches Angebot, auf dessen Basis Sie sich entscheiden können.

Ihr Ansprechpartner

Herr Schmitz

0 71 95 / 58 999 - 20